Audi A1 Melges 20 Cup am Starnberger See

Am Donnerstag, 10 Juni beginnt der Audi A1 Melges Cup, nach dem Race Briefing mit dem Start der 1.Wettfahrt, in der Starnberger Bucht, direkt vor dem Bayerischen Yacht Club (BYC). An den Start gehen u.a. Jochen Schümann, John Culter, Michi Müller, Oliver Schwall und Tim Kröger.

Die Wettfahrten können live von der Audi A1 Melges Cup Lounge mitverfolgt werden. Alle Boote sind mit mandigo tracker fx300 ausgestattet. Über track my race können Sie, sowohl im Hafen des BYC, als auch zu Hause vor Ihrem Rechner, alle Rennen live erleben und später analysieren.

Am Donnerstagabend können die Regattaereignisse des Tages, bei einem lockeren get-together in der Audi A1 Melges 20 Cup Lounge, auf track my race nachbetrachtet und diskutiert werden.

Am Freitag werden weitere spannende Wettfahrten erwartet. Am Samstag werden die Halbfinals und das Finale gesegelt. Weitere Informationen auf www.byc.de.

 



real time tracking
sailchip
track my race
Mit track my race besitzen Segler und Zuschauer nun auch die Möglichkeit, zeitgleich, die Position, Geschwindigkeit und Kurs im Vergleich zu Mitstreitern, auf einem PC, im Internet oder anderen mobile devices, zu verfolgen.
Dies können Segler und Zuschauer sowohl während des Rennens, als auch nach Beendigung der Regatta machen. Dank track my race besteht nun auch die Möglichkeit im Nachhinein Kurse, Geschwindigkeiten oder Taktiken in Vorbereitung auf kommende Rennen zu optimieren.
 
Doch nicht nur der Segler und Zuschauer profitieren von track my race, sondern auch der Veranstalter. Durch die Visualisierung der Geschehnisse und des Wettkampfes auf See, kann nun auch der Zuschauer gezielt Informationen online oder vor Ort abfragen und wird in Echtzeit über den aktuellen Stand des Rennens informiert. Durch track my race wird die Spannung und damit auch die Verweildauer der Zuschauer im Eventbereich verlängert und eine höhere Werbewirksamkeit erzielt. Die Informationen, die mittels track my race während und nach dem Rennen zur Verfügung gestellt werden, führen zu einer Attraktivitätssteigerung der Live Berichterstattung und von Diskussionsrunden nach dem Wettkampf.
 
Möglich gemacht wird der Echtzeitinformations-Mehrwert für Wettkämpfer, Veranstalter und Zuschauer durch eine GPRS & GPS Echtzeit Technologie.Dabei werden alle Ortungsdaten der Teilnehmer in Echtzeit über einen Server und das Internet zur Verfügung gestellt. Eingesetzt werden kann track my race neben dem Segeln auch bei Lauf-, Rad-, Mountainbike-, Triathlon und Extremsportveranstaltungen.


© mandigo
by schrittmacher